Journey...Alles-und-Nichts

Wenn ich richtig shoppen gehe...

19. Mai 2013, 19:47pm

Veröffentlicht von Journey

...dann komme ich mit zwei großen Tüten nach Hause, jede voll gepackt mit mehreren Kilo, die fast nicht zu tragen sind: Bücher!

Bücherkauf kann bei mir ziemlich ausarten und es fällt Bekannten immer schwer, mich an einem Ausverkauf oder Antiquariat vorbeizuschleifen. Denn einmal drin und den Duft von altem Papier gewittert, bin ich nicht mehr ansprechbar und nur noch wie bei einer Droge auf den nächsten Schuss fixiert. Dann wird nur noch das nächste Buch herausgezogen, geblättert, Geschichte in den Händen gehalten...


Neu hinzugekommen sind daher so einige neue Bücher, die schon fast nicht mehr in meine Regale passen.

Jay, Roni: Feng Shui für Katzen von Katzen für Katzen (hörte sich lustig an & ich liebe ja alles, was mit Kittys zu tun hat)

 

Doust, Richard: New Media Design (ein Buch über Grafikdesign)

Van Stralen, Peter: Figuren - Frau und Aesthetik (ein Bildband mit beeindruckenden Aktbildern)

Henninges, Heiner:  Die neue Enzyklopädie der Fotografie (so "neu" ist die auch nicht mehr, aber interessant)

Dummler, James  & SAID: auf den leib - 66 erotische miniaturen  (noch ein Bildband mit passenden Gedichten)

Jürgs, Michael: Seichtgebiete - Warum wir hemmungslos verblöden (wollte ich schon immer mal haben/lesen)


 

Natürlich habe ich auch alle schon in meine Datenbank eingetragen, die ich mit Base von Open Office verwalte, damit mein ohnehin schon spärliches SQL-Wissen nicht allzu sehr einrostet. In meiner Tabelle stehen dann Autor, Titel, Genre, in welchem Regal ich es finde, wo ich es her habe und ob ich es schon gelesen habe. So kann ich mir einfach alles anzeigen lassen, was ich möchte.


Einiges "neues" habe ich auch in einer uralten Kiste gefunden. Dafür bin ich sogar extra in die gruselige Kammer bei meinen Eltern geklettert. Gesucht habe ich eigentlich noch mehr Bücher über Fotografie, doch gefunden habe ich folgendes: 

 

Schiller, Friedrich: Wilhelm Tell (denke, das muss man mal gelesen haben)

Browne, Dik: Hägar: Sieg und Niederlagen (ja, ich mag Hägar, den Schrecklichen xD)

Frank, Anne: Das Tagebuch der Anne Frank (total interessant! Über ihre Geschichte habe ich mal ein Referat gehalten)

Frisch, Max: Die Chinesische Mauer - eine Farce (Ich liebe einfach Max Frisch!!)


Von meiner Mum habe ich dann auch noch zwei alte Bücher bekommen, die U. gehört haben. Ich habe ja bereits alte analoge Kameras von ihm geschenkt bekommen und bekam nun auch noch passende Bücher dazu! "Exakta - Kleinbild-Fotografie" und "Contax 127 MA"

 

Soviel also zu meiner Ausbeute.

Momentan lese ich "Hinter jeder Sucht ist eine Sehnsucht" von Werner Gross. Es ist ein Buch, das ich aus dem Geisterhaus mitgenommen habe und eine sehr frühe Auflage von 1985. Aber ich bin doch sehr überrascht, wie der Autor bereits auf die Fernseh- und Computersucht eingeht! Ich bin echt froh, das Buch damals mitgenommen zu haben! ; D

 

 

Kommentiere diesen Post