Journey...Alles-und-Nichts

Spuren.

6. Februar 2014, 16:49pm

Veröffentlicht von Journey

Die letzten Wochen hinterließen ihre Spuren. Zum Teil im negativen, aber auch im positiven Sinne. Seit ich von meinem Urlaub in den Osten zurückgekehrt bin, hat sich alles ein wenig verändert. Ich fühle mich wieder wohler und komme auch mit Mr. Chocolate wieder super zurecht (bis auf ein bis zwei Ausraster, aber ganz ohne wäre es ja auch langweilig)

Morgen habe ich nun endlich die schriftliche Zwischenprüfung und seit zwei Tagen wieder Tinitus im Ohr. Ich mache mir zwar keinen Stress, aber vielleicht ist meine Definition von Stress ja auch etwas zu "unnormal", meine Grenze hierzu einfach nicht klar genug?

Ich habe Angst...große Angst...vielleicht aber auch einfach nur Angst zu fallen? Ich habe es für dieses Halbjahr auf ein Einserzeugnis geschafft. Ja...ICH! Und das habe ich nur ständigem Lernen zu verdanken...ständiger Wiederholung und Herabsetzung fast aller anderen Tätigkeiten. Denn wenn ich etwas mache, dann extrem...

 

Nur muss ich irgendwann wieder von diesem Trip runter kommen...

Kommentiere diesen Post

Barlotto 03/06/2014 22:15


Hey Journey, ich wollte nur mal sagen, dass ich mich freue, dass es Dir jetzt anscheinend viel besser geht als vor ein paar Jahren, als Du so an Dir und der Welt gezweifelt hast! Ich wünsch Dir
weiterhin alles Gute!

Journey 03/12/2014 19:37



Wow, vielen Dank für deinen Kommentar! Es ehrt mich sehr, dass du hier nach all der Zeit noch vorbeischaust! : )