Journey...Alles-und-Nichts

Journey to sickness

14. Juni 2012, 01:45am

Veröffentlicht von Journey

Auf Empfehlung meiner Eltern hin sollte ich mir einmal eine Medienschule ansehen, was ich am Dienstag bei einer Infoveranstaltung auch getan habe. Ich hatte eigentlich gar keine Lust, weil die Schule etwas kosten würde und das in meinen Augen sehr kontraproduktiv wäre. Aber ich fuhr dennoch mit der Bahn hin, denn ansehen kostet ja „nur“ 21 Euro.

Es handelte sich um eine Privatschule, die zum Mediengestalter in Digital und Print ausbildet. Die Ausbildung dauert drei Jahre und setzt sich aus knapp 2 Jahren Schule und über einem Jahr Praktika zusammen. Das ganze kostet 14.700 € ohne Essen und ohne Wohnung. Als ich diesen Preis im Prospekt lesen musste, wollte ich schon aufstehen und vor dem Vortrag gehen. Im Vortrag wurde ich dann mit „Deutschland sucht den Superstar“ und „Popstars“- Werbung und Werbepartnern gefoltert und musste mich beherrschen, dem Kerl mit nicht eins reinzuwürgen, da ich diesen Mainstream-Mist mehr verabscheue als alles andere. Ich hatte keinen einzigen „Star“ auf all den Bildern erkannt, die er uns gezeigt hatte, weil mich so was einfach nicht interessiert. Im Geiste suchte ich mir schon eine andere Ausbildung. Wie wäre es mit Bäckerin, Fleischerin, einfach IRGENDETWAS, womit ich nicht mit DSDS in Berührung komme?

Der Vortrag war also eher ein traumatisches Erlebnis und die anschließende Führung überzeugte mich auch nicht. Die Tatsache, dass ich ja über 21 bin und eine „Umschulung“ machen könnte, die nur zwei Jahre andauert, interessiert mich ehrlich gesagt gar nicht.

Aber etwas Gutes hat das ganze: Ich will jetzt noch mehr um eine gescheite Ausbildung kämpfen, weil ich der Meinung bin, dass ich es nicht nötig habe, mich irgendwo mit dem Geld meiner Eltern „reinzukaufen“. Ich will weder ihr Geld, noch weiter hier wohnen. Ich will weg. Und um das zu erreichen muss ich mehr machen...viel mehr.

Kommentiere diesen Post

Schokokäse 06/14/2012 23:51


Schön, dass du doch noch ein gutes Fazit für dich ziehen konntest. Und ich wünsche dir, dass das auch klappt 

Journey 06/16/2012 04:25



Danke, ich gebe mein Bestes... :3



Lucyen 06/14/2012 11:00


Gute Gedanken, ich wünsche dir viel Kraft dabei :)

Journey 06/16/2012 04:35



Danke : )