Journey...Alles-und-Nichts

Anti Facebook

23. Dezember 2012, 11:16am

Veröffentlicht von Journey

  Erst benennt sie sich um, dann wird gestritten, dann deaktiviert sie sich, um sich zwei Tage später wieder zu reaktivieren, dann löscht sie sich, dann meldet sie sich wieder neu an, dann nimmt sie wieder alle in ihre Liste, dann schreibt sie Zeug, das keiner liest, dann liest sie auch niemandes Zeug, ignoriert alle, regt sich auf, entfernt alle Gefällt-mir-Angaben, wird aggressiv, weil sie ihren Namen nicht ändern kann und Facebook ihr das verbietet und dann löscht sie sich wieder. Und bleibt nun da, wo sie ist. Gelöscht.

 

Facebook hat mich zu einem trotzigen kleinen Kind gemacht, das Aufmerksamkeit sucht, keine bekommt und sich gleichzeitig wundert, warum es so schwer ist, „Freunden“ eben jene zu geben.

Ich will mich als ehemaliger Befürworter von Facebook (was ich nie war, aber das spielt ja keine Rolle, denn wenn man registriert ist, ist man das ja automatisch) jetzt nicht im Nachhinein echauffieren, aber einige Dinge werden doch immer suspekter und es ist wirklich angenehmer, noch vor dem Crash abzuhauen.

 

Massenweise Menschen sind auf Facebook angemeldet, also hat es schon einige Vorteile, denn man findet echt jeden. Das Problem sind nur die Nachteile, die sich irgendwie immer mehr häufen. Einer davon ist, dass Facebook einfach zu voll gestopft ist, weil sie jeden da draußen erreichen wollen und jeder eben andere Interessen hat. Es hat Vorteile, wenn man das findet, wofür man sich interessiert, jedoch Nachteile, weil es echt unübersichtlich wird und man so Sachen wie Spieleanfragen nicht mit einem Klick deaktivieren kann. Nein, man muss jeden einzelnen aus seiner Liste in diesem Punkt ignorieren, um seine Ruhe zu haben oder als Spieler jedes mal die Aufforderung Freunde einzuladen wegklicken (was die wenigsten machen...außer bei Mr. Chocolate, denn er kickt jeden, der ihm Anfragen schickt aus seiner Freundesliste).

 

Was für meine Flucht ausschlaggebend war, war eben jene Tatsache, dass ich meinen Namen (der zum Glück nicht echt war) nicht ändern konnte in einen anderen Pseudonym, weil Facebook total darauf versessen ist, meinen richtigen Namen zu erfahren. You Tube ist mittlerweile auch schon extrem hinter meinem realen Namen her und nervt mich mit der Aufforderung, ihn doch bitte einzugeben.

Ähm…Entschuldigung…aber ist das nicht ein bisschen krank? Meinen Namen gebe ich Preis, wem ich will, aber sicherlich nicht dem Internet, damit mich irgendwelche Leute finden und stalken können. Und auch hier nenne ich niemals meinen Namen. Für euch bin ich Journey, Julia, Lui Demiller,…sucht es euch aus!Einige wissen natürlich meinen Namen, aber damit kann ich leben, denn mit diesen Personen habe ich auch im realen Leben oder per E-Mail, etc. Kontakt.

Für mich sind all jene, die bei Facebook ihre Daten preisgeben, etwas suspekt. Ich habe ja nicht mal meine richtige Mailadresse auf Facebook angegeben, sondern eine von hushmail, bei der es mir egal ist, wenn ich mich nach drei Wochen Abwesenheit einfach nicht mehr einloggen kann. Wer will auch schon Nachrichten von Facenook bekommen?

 


 

 

 

Wie auch immer, der Spuk ist nun vorbei und ich habe den Kopf wieder frei für wirklich wichtige Dinge. Mir fehlt zwar die Tatsache, dass ich manche Dinge wie neue Veröffentlichungen/Nachrichten meiner Lieblingsbands nicht mehr auf einen Blick habe, sowie Fotos von ausgewählen Alternativemodels, aber was soll's...die sind im Internet auch noch anders vertreten. ; )

Kommentiere diesen Post

Kazi 02/22/2013 22:51


Firefox!!


IE funzt bei mir iwi nicht! -.-

Journey 02/22/2013 23:43



Dann klick mal auf den Link von meinem letzten Kommentar. Das Addon kann ich dir echt nur ans Herz legen!


Und IE kannste auch den Käfern zum Fraß vorwerfen... : D


 


 



Kazi 01/11/2013 16:30


Das freut mich, danke schön!!

Nee, ich hab das Yourfone nicht geliked!! Ich habe es weggeklickt, als es von zich Leuten in meiner Liste geliked wurde!! Jetzt erscheint es trotzdem, wenn es einer liked oder halt auch am Rand,
als Werbung!!!!!! >.< Naja egal...

Journey 01/12/2013 07:02



Was hast du denn für einen Browser? Ich kann dir echt nur den Adblocker als Addon empfehlen, den hab ich auch und bei mir war die rechte Seite auf Facebook immer ganz leer. ^^


adblockplus.org/de/firefox


 


 



Kazi 01/06/2013 19:37


Ja, geht keinen was an, aber selbst wenn man es angeben möchte finde ich es extrem dumm, dass FB ein Partnerprofil erstellt!!!!! Yourfone ist irgendso eine Werbung für Handytarifzeugs!!!! *nervt
extrem* Idioten gibts wohl überall, egal in welcher Form!! xD Was das bloggen betrifft, ich mache mal weiter, habe ein Impressum, tippe nichts verbotenes und meine Adresse geht einfach keinen was
an - Basta!!! Kannst ja mal wenn du Lust hast vorbei schauen!! www.kazihasi.blogspot.com

Journey 01/08/2013 05:06



Hast du denn Yourfone mal geliked oder ist das immer am Rand bei der Werbung? Ich hatte da nie welche dank dem Adblocker : D (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/adblock-plus/) Facebook
merkt sich nämlich auch, was du wegklickst... -.-


Und ich schau nun auch ab und zu bei dir vorbei. ; )


 



Kazi 12/24/2012 01:53


Ich hab mich auch gelöscht, aber neu angemeldet. Mir ging es auf den Sack, dass ich "Freunde" in der Liste hatte, die keine Freunde sind... dumme Idioten, die nur dumme Kommentare abgeben usw.,
außerdem wollte ich auch meinen Namen ändern, was erst nicht ging, außerdem wollte ich selbst nicht mehr spielen und keine Anfragen mehr bekommen - seit dem neuen Profil ist alles top in dem
Bereich, denn einmal auf blockieren eines Spiels und es ist für immer verschwunden... was mich nur extrem nervt sind Gefällt mir Angaben über Yourfone, Berlin Tag und Nacht, Fußballscheiße und
Bilder von Singles, die z.Z. extrem oft im Umlauf sind!!! Aber bei den Leuten, die das anklicken, klicke ich immer an: Gefällt mir Angaben verbergen und schon ist es verschwunden... Einziges
Problem: Yourfone geht nicht weg (ich hasse es!!)


Als nächstes haben mein Freund und ich keinen Jahrestag angegeben, da Facebook dadurch ein Partnerprofil erstellt, was ich dumm und unnötig finde und nicht möchte, also lasse ich es!!!


Außer meinem Namen ist bei Facebook nicht angegeben!!!


ABER es ist ja auch jedem seine Sache, was er angibt und was nicht und ob er dort ist oder nicht... Suspekt finde ich, wenn sie Wohnsitz und Telefonnummern angeben uvm. O.o


PS: In meinem Blog soll ich meine Adresse angeben, die haben nimmer alle Tassen im Schrank - das werde ich auf gar keinen Fall machen, nirgends im Netz!!!!!!!! O.O

Journey 12/30/2012 22:25



Idioten hatte ich auch...die gaben aber nicht mal einen dummen Kommentar ab. >_<


Was ist denn...Yourfone? O.o


Und der Jahrestag geht auch keinen außer euch was an, oder? ^^


In meinem Blog habe ich schon mehr angegeben, aber ich hab die Seite ja auch "gemietet"....wenn man aber normal bloggt, ist das echt unnötig. o.O



Schokokäse 12/23/2012 14:00

Bei einem geschäftslastigen Anbieter wie Xing kann ichs ja noch in gewissem Maße verstehen, aber bei einem Allerweltsanbieter wie Facebook ist mir eine Klarnamenpflicht auch extrem zuwider. Und die
"Begründung" dafür kotzt mich auch nur an: "Facebook hat schon immer eine Klarnamenpolitik verfolgt, weil wir glauben, dass die Verwendung der wahren Identität eine bestimmte Sicherheit mit sich
bringt, und dass unsere Nutzer von dieser Sicherheit profitieren." (Quelle) Klar, vor allem Oppositionelle, die in ihrem Staat keine demokratischen
Rechte haben, freuen sich über die "Sicherheit", mit ihren Onlineprotesten besser erkannt und unterdrückt zu werden -.- PS: Kleine Nebenbemerkung zur verlinkten Meldung: Nur weil ich gegen Facebook
bin, möchte ich diese Aktion aber nicht kritiklos gutheißen. Imho sollte man als deutschet Datenschützer sich erst um deutsche Anbieter kümmern und nicht zuerst große US-Unternehmen anprangern,
weil dies öffentlichkeitswirksamer ist.

Journey 12/30/2012 22:06



Irgendwann werden uns noch Nummern und Chips in die Arme tättowiert mit denen automatisch unsere Facebookseite verküpft ist, an der wir unsere Infodaten wie Beruf und Herkunft nicht ändern
können, weil das ja aktenfälschung wäre. Aber ja, wir sind alle sicher. Guter Plan...