Journey...Alles-und-Nichts

Vier Jahre...

28. Oktober 2015, 21:16pm

Veröffentlicht von Journey

Heute vor einer Woche war ein besonderer Tag...ich habe meine letzte Antidepressiva-Pille genommen. Nach über vier Jahren! Ich hätte es nicht für möglich gehalten, jemals davon loszukommen... und ich bin auch jetzt noch leicht skeptisch, da das natürlich nicht ganz so spurlos an mir vorbeigeht. Meine Motivation war vorher etwas höher und mein Trauerlevel ist auch wieder etwas gestiegen. Aber alles in allem hätte ich es mir viel schrecklicher vorgestellt, besonders da mir die letzte Umstellung so zu schaffen gemacht hat. Aber das lag wohl wirklich an der Unfähigkeit meines Arztes. Ich hätte ihm den Vogel zeigen sollen, aber ich wollte ja unbedingt qualvoll drei Pillen auf eine komplett andere runtergebrochen bekommen...nie wieder...!!

Denn wenn man eine Schublade in der Hand hält und diese nicht mehr in den Schrank bekommt, weil man das Stecken ins Schubfach nicht mehr im Kopf logisch in Verbindung bringen kann...dann ist das ein wirklich schreckliches Gefühl...

Vier Jahre...Vier Jahre...

 

By the way: Mein neues Antidepressivum heißt Dittsche...nichts macht mich so happy! : D

By the way: Mein neues Antidepressivum heißt Dittsche:

Kommentiere diesen Post